Der Yachtbau sowie das Segeln sind meine Passion. Mit dem Yachtbau beschäftige ich mich seit dem Jahr 1993, in dem unter meiner Leitung ein Stagsegelschoner mit Freideck entstand. Soviel ich weiß, ist diese Yacht immer noch im Einsatz. In den 90er Jahren war ich der Vorsitzende des Seeclubs Balticus. In der damaligen Zeit beschäftigten wir uns vorwiegend mit der Renovierung von Seeschiffen (Carter 30) unter Einhaltung der strengen Vorschriften des Polnischen Schiffsregisters sowie mit der Organisation und Durchführung von Kreuzfahrten auf der Ost- und Nordsee. Gleichzeitig verbesserte ich auch meine Segelfähigkeiten. 1990 machte ich meine Segelscheinprüfung und einige Jahre später bestand ich erfolgreich die Prüfung zum Segeltrainer.

Derzeit beschäftigt sich mein Unternehmen mit dem Bau der Yachttypen Focus 800 und Focus 730. Meine langjährige Erfahrung sowie Gespräche mit anderen Seglern belegen meinen Standpunkt, dass man am liebsten schnelle, leichte und bequeme Yachten fährt, die man abends beim Ansteuern unkompliziert mit dem Heck Richtung Ufer wenden kann. Eine Yacht sollte darüber hinaus sicher und sowohl unter Segel- als auch Motorantrieb leicht manövrierbar sein.

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Segeln auf unseren Yachten zu Ihrer puren Freude wird.

Mit einem freundlichen Segelgruß
Mariusz Sobusiak